Dienstag, 31. Mai 2011

Ich bin stinksauer!

Ich trinke fleißig ungesüßten Tee, esse wenig und bewege mich und was passiert? Ich nehme 700 g zu, mich kotzt zur Zeit alles einfach nur an! Das musste mal gesagt werden...

Montag, 30. Mai 2011

Brennesseltee! - Alles nur geklaut.

Meine lieben Mitblogger aufgepasst *lach* ich klaue mir jetzt von euch Ideen, naja ich übernehme sie wenn ich sie für mich als gut Empfinde. Dieses Mal ist es Brennesseltee, den ich mir bei Steffi von Fettweg2010 abgeguckt habe. Er schmeckt gar nicht so grauslig wie ich dachte, ganz im Gegenteil und wogegen er alles hilft bzw wofür er gut ist (lustig ist, dass auf der Webseite über den Tee einmal steht trinken sie 3 Tassen und dann steht da trinken sie nicht mehr als einen 1/4 L täglich davon *sichamKopfkratzt* Soll ich die Puppentassen unserer Nachbarn klauen?):

Brennesseltee wird aus den Brennesselblättern gewonnen. Die Brennessel wird von vielen Menschen als Unkraut bezeichnet, aber immer mehr setzt sich die Pflanze weltweit als Heilmittel durch. Die Brennesselblätter enthalten Flavonoide, die eine extreme, gesundheitsfördernde Wirkung haben, sowie Vitamin A und C und Gerbstoffe.
Brennesseltee Wirkung
Der Brennesseltee wirkt als Muntermacher und weckt die müden Geister in Ihnen. Durch seinen hohen Eisengehalt werden Sie wieder aktiv und Sie fühlen sich fit und ausgeruht. Dazu trinken Sie jeden Morgen eine Tasse Brennesseltee schon vor dem Frühstück und im Verlauf des Morgens noch zwei Tassen hinterher.
Gegen Akne wirkt der Tee wunderbar und man sagt ihm nach, dass er auch Harnwegsentzündungen bekämpfen kann. Ob Heuschnupfen, Kopfschmerzen, Erkältungen oder Ekzeme, der Brennesseltee findet ein breites Einsatzgebiet in der Medizin.
Gern getrunken wird der Brennesseltee als Unterstützung zu einer Diät. Man sagt dem Tee eine entschlackende und harntreibende Wirkung nach. Diese beiden Eigenschaften werden gerade bei einer Fastenkur verstärkt gewünscht. Des weiteren regt der Brennesseltee die Verdauung an, auch eine positive Begleitung während einer Diät.


Sonntag, 29. Mai 2011

Depressionen? Ab auf den Friedhof!


Ich habe mal wieder so einen bescheiden depressiven Tag, also hat Schatzi mich eingepackt und ist mit mir zum Friedhof gefahren. Ja, nee ist klar. Nicht irgendein Friedhof sondern Ohlsdorf der weltgrößte Friedhof.
Ich habe mal Karten von Hamburg im gleichen Maßstab kopiert: oben Hamburg- Ohlsdorf 391 Hektar groß und unten der Hamburger Stadtpark mit "nur" 148 Hektar


Okay, aber warum sollte man auf einem Friedhof spazieren gehen? Weil Ohlsdorf der Hammer ist, hunderte von riesigen Rhododendren, antike Gräber und man kann dort Spaß haben... schaut euch einfach mal die Bilder an und ihr werdet es verstehen:










Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot

Ich bin am Mittwoch bei BrummelBrot über das Buch Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot von Sabine Asgodom gestolpert. Mir hat gefallen, was BrummelBrot geschrieben hat und die Ausschnitte aus dem Buch, die sie eingescannt hat.


Ganz spontan habe ich meinem Mann den Link per Mail geschickt mit dem "dezenten" Hinweis, falls er mir mal was schenken wolle...Gestern kam das Buch dann schon an :-D und ich habe schon viel darin gelesen und auch viel geheult, weil ich mich angesprochen fühlte. Ich werde nie so eine dürre Schickse wie es manche Menschen gerne hätten und ich werde mich einen Scheiß darum scheren :-) Ich werde soviel abnehmen wie es geht und ein tolles glückliches Leben führen, weil ich nämlich toll bin! Ganz genauso wie ich bin! Ich muss mich für niemanden verbiegen und wer mich nicht mag wie ich bin: Tschüss! Dieses Buch wird meine Bibel für das Selbstbewusstsein! Danke, Frau Asgodom!

http://www.amazon.de/gp/mpd/permalink/m2Z8I5VPC3VP5J/ref=ent_fb_link

Samstag, 28. Mai 2011

Simone goes Mittelalter

video

Von der Waage reden wir heute gar nicht weiter, denn die war voll doof und gemein. Dafür waren Schatzi und ich heute zum Mittelaltermarkt rund um unser Schloß. Das hat Spaß gemacht und man konnte sogar das Schloss von innen besichtigen. War jetzt nicht wirklich der Bringer... Ich habe mehr erwartet, ich bin halt verwöhnt aus Celle. Aber der Markt war toll, wir hatten viel zu lachen und haben uns ein Spiel namens "Meisterdieb" gekauft.





Die Spielleute waren klasse!


Schatzi hat den Lukas gehauen *lach* und es auch fast geschafft.


Der Barbier war anderweitig beschäftigt *lach*


Der Schmied


Na so ein Ärger, also haben wir Apfelwasser getrunken...die tollen tönernen Becher haben wir mitgenommen, immerhin haben wir ja Pfand dafür bezahlt...


Ich hatte einen Käsespieß und Schatzi ein Knobibrot zum Mittag

Freitag, 27. Mai 2011

Kann mich mal bitte jemand erschießen?


Ich habe langsam echt keine Lust mehr *brummel* Meine Waage bescheinigt mir eine Zunahme von 2,3 Kg in 2 Tagen...nee, ist klar! Scheiß Wasser in den Beinen. Mein Tag ist gelaufen

Donnerstag, 26. Mai 2011

Na da haben wir ja den Salat

Na da haben wir den Salat, ich meine die Salatgurke. Die Spanier haben den verseuchten Mist nach Deutschland gebracht... schönen Dank auch.

Ich kenne jemanden der von jetzt ab für lange Zeit Obst und Gemüse aus Spanien meiden wird.

Aber Angst bleibt doch...


Heute habe ich mich nicht auf die Waage getraut *lach* Ich habe gestern so geschlemmt. Ich hatte gestern Radieschen mitgebracht, ein Bund für nur 25 Cent, ich habe mir fast die Finger verbrannt als ich ich sie unter heißem Wasser abgewaschen habe. Sie waren superlecker und kein Stück holzig, wie es sonst gerne mal bei so großen Dingern der Fall ist. Allerdings macht es mir im Nachhinein doch Angst. Ich weiß, der Doc hat gesagt man soll nicht panisch werden, aber ich habe vorhin doch alle Salatgurken, Tomaten und den Eisbergsalat entsorgt. Nur die Paprika durften bleiben, denn die werden zu Chili con Carne verarbeitet und sind somit aus der Gefahrenzone. Also erstmal werde ich doch auf Grünzeug verzichten, zumindest auf Frisches. Und was macht ihr?

Mittwoch, 25. Mai 2011

Anschauen auf eigene Gefahr!

Achtung Augenkrebsgefahr!


Ich habe es mal wieder getan, "sexy" Fotos auf denen man nicht sieht ob ich im Badeanzug bin und raus will oder draußen bin und rein will... Es gibt für mich keine großen Unterschiede zu sehen, das Gesicht hat sich verändert und der Hals ist schmaler geworden, aber sonst? Eine wabbelige Masse....


Bergfest!

www.gbbilder.net

Sooooooo, da bin ich wieder. Zurück vom wiegen beim Doc. Zu Hause unbekleidet waren es 136,3 Kg und beim Doc in Klamotten 136,9 Kg. Das war doch sehr erfreulich. Insgesamt habe ich den letzten 16 Monaten 35 Kg abgenommen. Schatzi hat gesagt, er könne jetzt beim spazierengehen wieder viel besser den Arm um mich legen. *strahl* Ansonsten, ist mein Unterleib immer noch ziemlich weh :-( Aber es kann nur besser werden. nicht wahr?


Thema EHEC. Das klingt alles nicht besonders vertrauenserweckend. Darum habe ich meinen Doc gefragt, wie ich mich am Besten verhalten soll. Er sagt, ich solle mich normal verhalten, Obst und Gemüse wie immer heiß waschen und regelmäßig Hände waschen etc. auf keinen Fall in Panik verfallen, da es noch gar nicht bestätigt ist, woher der EHEC kommt. Es muss nicht unbedingt Obst und Gemüse sein, es kann auch rohes Fleisch sein. Ich war da schon sehr dankbar, dass er mich dahingehend beruhigt hat. Trotzdem halte ich mich erstmal zurück und nutze TK Gemüse, das ohnehin, laut jüngst veröffentlichten Tests, mehr Vitamine hat als das sogenannte "Frische" Gemüse, das die Biomuttis ihren Kindern vorsetzen.

Dienstag, 24. Mai 2011

Gut betucht


Schaut mal diese wunderschönen Schals an, den Rechten hat mir meine Schwägerin letztes Jahr aus Indien mitgebracht, 100 % Seide. Den Linken hat sie mirdieses Jahr mitgebracht, der Hammer oder? Ich bin total hin und weg, damit kann man Jeans und Bluse perfekt aufmotzen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues, abgesehen davon dass morgen Wiegetag beim Doc ist und ich nach meinem jetzigen Gefühl ein gutes Ergebnis haben werde :-)

Montag, 23. Mai 2011

Guten Morgen neue Woche :-)

GB Pics



Oh ja, die neue Woche beginnt herrlich sonnig. Nachdem die letzte ja mit Regen und etwas Donner verschwunden ist... Ich bin heute mal wieder auf die Waage gestiegen 136,9 Kg, wisst ihr wie ewig ich diese Zahl schon nicht mehr vorne gesehen habe? Ich glaube zuletzt bei meiner Hochzeit in 2005.


Dieses Diagramm hatte ich am Freitag heruntergeladen, bevor ich bei meinen Eltern angerufen habe und was war? Mein Vater ging ran und sagte mir, dass Mama gerade erst am Morgen zu ihrer Freundin gesagt hätte, ich hätte so lange nicht angerufen und sie hoffe das alles in Ordnung wäre *kicher* Ich glaube das ist ein typisches Muttergen, oder? Abgesehen vom üblichen ist ja auch alles gut.

Und falls ihr englisch sprecht, was bedeutet denn euer Name im Urban Dictionary?
1. Simone - Simone is a girl who is fun to be around and talk to and has a good sense of humour and loves to make jokes, she is very social with a beatiful body but doesnt worry about what she eats, She can be quiet sometimes but it doesnt mean she isnt up for making jokes or having fun, She is practicly the best person in the world.

2. Simone - is a female demonic legendary creature who seduces men in their sleep, repeated intercourse with a succubus may result in the deterioration of health, or even death

und noch mehr *lach*







Sonntag, 22. Mai 2011

2 Wochen Verspätung


YAY! Das Warten hat ein Ende, der Sonderzug mit der roten Tante ist eingefahren. Schatzi und ich haben schon rumgewitzelt, dass es vielleicht doch einen Gott gibt, der mir noch zwei tolle Wochen vor dem Jüngsten Gericht gönnen wollte und jetzt wo sein Event verschoben wurde, darf ich wieder leiden. Das wundervoll zu diesem Thema passende Tortendiagramm habe ich auf einer zum Lachen bringenden Webseite gefunden: http://www.graphitti-blog.de/

Persönlicher BME erledigt - 22.05.2011


Wir waren heute schon ganz früh unterwegs und haben eine große Tour durch das Stellmoor-Ahrensburg Tunneltal gemacht. Auf den großen Parkplatz neben Mc Doof und ab über die häßliche Brücke die über die Bahnstrecke Richtung Puttgarden/Kopenhagen führt.


Erstmal einen hübschen Weg nahe der Schienen lang Richtung  Steg durch das Moor: 


Wunderschöne unterschiedliche Wasserlilien


Am anderen Ende des Stegs kommt man zum Grund der ehemaligen Burg Arnesvelde, perfekt gelegen im Wald umgeben von drei Ringwällen, Burggraben Wald und Moor. Ab und zu kann man hier sogar auf LiveRollenspieler treffen. 


An dem See haben wir uns 5 Minuten in die Sonne gesetzt und Libellen und Wasserschlangen beobachten können. Und Jogger, die dort massenhaft rumrannten.