Freitag, 29. April 2016

Beta Blocker zum 6. Bloggeburtstag

 
Ist es nicht irre? Heute wird mein Blog 6 Jahre alt.
Leider war ich in letzter Zeit so beschäftigt mit Hundesitten und Migräne, dass ich es absolut vergessen habe.  Gestern habe ich mit den beiden Jackies Siesta gehalten, ich war ganz wuselig im Kopf von den Sumatriptan und musste mich hinlegen. Sobald ich mit Decke auf dem Sofa liege kommen die beiden Fellzwerge sofort dazu gekuschelt.
 
Als es mir besser ging, habe ich die beiden geschnappt und wir sind Gassi gegangen. Bei mir kam dann der Appetit zurück, der vorher durch die Migräne komplett vergangen war. also haben wir bei Lidl einen Zwischenstopp gemacht, damit ich mir ein trockenes Brötchen holen konnte. Mit dem Gedanken, die beiden Hunde mit kurzer Leine an einem Pfeiler befestigt zu haben, bin ich schnell zu Lidl rein, habe mir ein Brötchen genommen und bin zur Kasse. Dort war ich sehr erstaunt, die beiden vor dem Eingang sitzen zu sehen, denn ich hatte sie dort festgemacht, wo sie niemandem im Weg sind. Als ich raus kam, musste ich feststellen, dass die beiden ganz lieb auf mich gewartet haben ( ich hätte ihnen eher einen spontanen Ausflug zugetraut). Entweder habe ich sie wirklich nicht befestigt (weil ich doch noch wirr von den Medis war) oder jemand fand es lustig, die Leine zu lösen. Wie auch immer, ich bin sehr stolz auf die Fellnasen.
 
Am späteren Nachmittag hatte ich einen Termin bei meinem Neurologen, er sagte mir, dass ich Sumatriptan auch weiterhin nehmen darf, obwohl ich Fluoxetin als Antidepressivum nehme. In Bad Bramstedt, hat man mir das nämlich nicht gestattet. Seit heute nehme ich morgens immer 10mg Dociton, ein Beta Blocker, als vorbeugende Maßnahme gegen die Migräne. Mal schauen ob es etwas bringt, wäre wünschenswert, denn in den vergangenen 2 Wochen hatten ich 4 Anfälle und das ist echt nervig. Am kommenden Montag wird noch ein EEG geschrieben.
 
Nach dem Termin hatte ich noch knapp 20 Minuten, bis mein Taxi namens Göttergatte  erschien, also habe ich den überraschenden Sonnenschein genutzt und einen Blick in das Museumsdorf geworfen, nächstes Mal bringe ich mehr Zeit mit um mir alles anzusehen.
 
 
Als wir nach Hause kamen, habe ich mich riesig gefreut, denn unsere Miracoli Teller sind angekommen. Ratet, was es gestern spontan zum Abendessen gab.
 
 
Am Wochenende machen wir einen kurzen Ausflug nach Bad Bramstedt, ich habe etwas bestellt und nicht auf die Adresse geachtet. Da ich dort zuletzt bestellt habe, als ich in der Klinik war, ist es also in BB gelandet. Eigentlich wollen wir morgen Abend auch nach Bad Bodenteich zur Walpurgis Nacht, doch irgendwie fühle ich mich nicht danach, allerdings traue ich mich nicht, das zu sagen, weil ich Angst habe, dass mein Mann dann sauer ist. Blöd oder, ich muss doch ohne Angst sagen können, wonach mir ist oder auch nicht ist. Daran muss ich wohl noch arbeiten.
 
 
Ansonsten hatten wir vergangene Woche wie so einige andere Schnee und ich weiß jetzt, dass ich mal wieder eine zahnärztliche Odyssee vor mir habe.  Ich muss für die Brücke leider auch einen gesunden Eckzahn opfern, aber dafür kann ich dann wieder essen, ohne angst zu haben, plötzlich eine unansehnliche Lücke direkt in der Front zu haben. Gibt also in meiner Zukunft viele LMAA Spritzen.
 
Ich hole eine Verlosung anlässlich des Bloggeburtstags nach, vermutlich im Juni, bis dahin habe ich noch so einiges auf dem Plan und nur wenig Zeit.
 
Ich wünsche euch ein tolles, entspanntes Wochenende
 
 


 
 



Kommentare:

Silke hat gesagt…

Glückwunsch zum 6.! Ich finde, das ist eine sehr beachtliche Zeit. So viele andere Blogs/Projekte verlaufen schnell wieder im Sande, aber das ist Durchhaltevermögen!
Und ich zum Beispiel kannte Deinen Blog ja schon, bevor wir uns in der Klinik kennengelernt haben. Damals war ich auf der Suche nach Erfahrungsberichten zum Magenbypass... und nun bin ich inzwischen ja auch selbst operiert.
Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht und hoffe, Du kommst mich auch mal wieder in Berlin besuchen!
Liebe Grüße, Silke

Jessica hat gesagt…

Alles Gute zum Bloggeburtstag und gedrückte Daumen für eine migräne-losere Zeit!

Liebe Grüße,
Jessica

Marc Winking hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :)