Samstag, 29. Dezember 2012

Die letzten Tage des Jahres 2012 mit Zahnlücke

 
Ich hoffe ihr hattet ein genauso schönes Weihnachtsfest wie wir. Der Heilig Abend in Familie war einfach toll und ich habe ihn sehr genossen und die zwei Weihnachtsfeiertage haben wir entspannt zu Hause verbracht.
 
Naja und gestern war dann Freitag, nicht irgendein Freitag, nein der Freitag vor Silvester. Und wie es ja schon mehr oder weniger Tradition ist bricht mir dann ein Zahn ab. Ein Schneidezahn um genau zu sein. Jetzt renne ich mit einer riesigen Lücke rum und sehe ziemlich dämlich und Asi aus. Zum Glück habe ich keine Schmerzen, sonst müsste ich mich doch mit einem Notfallzahnarzt rumschlagen und mit denen habe ich nicht immer gute Erfahrungen gemacht...
 
Gestern Abend habe ich erst gedacht, dass ich meinen Termin bei der Ernährungsberaterin am 02.01. verlegen werde wegen der Lücke, aber das werde ich doch nicht. Die Lücke soll meinen Start ins neue Jahr und meinen Vorsätzen nicht im Wege stehen. Zum Zahnarzt kann ich auch später in der Woche gehen.
 
Mehr zu meinen Vorsätzen im Silvester Post, schönes Wochenende bis dahin.
 
P.S.: Ich habe mir gestern eine schöne Wolljacke bei C&A gekauft für nur 37,- €uro statt 80,- €uro, außerdem eine weiße Bluse und einen Pullover.
 

 
 

Kommentare:

Sudda Sudda hat gesagt…

Herrje.
Wie kann das denn passieren?
Bist du da drauf gefallen?

Du Armes.
Das braucht kein Mensch.

Jessica hat gesagt…

Au weia, dann war gestern wohl zahntechnisch ein rabenschwarzer Freitag. Meinem Mann ist nämlich gleich ein ganzes Brückenteil kaputt gebrochen und er musste sich einer Not-OP beim Kieferchirurgen unterziehen, der gleich 4 Zähne gezogen hat *örgs*. Auch er darf dann im neuen Jahr gleich mal zum Zahnarzt, damit er bald wieder mit mehr Zähnen im Mund beissen kann.

Dir alles Gute, toll, dass du den Termin am 2. nicht absagst.

Liebe Grüße,
Jessica

Simone/http://meinekilos.blogspot.com/ hat gesagt…

Moin, ich habe mir vor Jahren schon mal was am Schneidezahn abgebrochen, als ich einen kandierten Apfel gegessen habe. Seitdem mache ich um die einen weiten Bogen. Der Zahnarzt hat das ganze wieder schön gemacht und dieser Teil ist gestern Abend beim Essen über den Jordan gegangen. Mir geht es aber im Gegensatz zu Jessicas Mann echt gut. Ich seh nur doof aus und klinge merkwürdig beim sprechen. ;-)