Dienstag, 8. September 2015

Geburtstagsüberraschung

 
Ja, dann wäre ich also 38.
Mein Tag begann um 5.30 Uhr weil ich nicht mehr schlafen konnte. Ganz toll, besonders weil der Göttergatte Urlaub hat und ich wirklich ausschlafen könnte. Gegen halb 10  waren wir dann zum frühstücken in "Dat Backhus" bei uns in Ahrensburg. Da mir das ganze Frühstück zu viel war, habe ich mir ein Brötchen mit Käse gemacht und in Servietten gehüllt mitgenommen.
 
Im Anschluss sind wir nach Warnsdorf zu Karl`s Erlebnisdorf gefahren, Sonnenschein und blauer Himmel mit Quellwolken an meinem Geburtstag muss man ausnutzen. Wir sind über den Kürbismarkt geschlendert, haben live Bonbonmacher bei der Arbeit gesehen, haben ein paar nette Dinge für andere Geburtstagskinder mitgenommen.
 
 
Wir sind dann gemütlich über Lübeck nach Hause gefahren, wo eine große Überraschung auf mich wartete: die Schön Klinik hatte angerufen und ich habe spontan zurück gerufen. Morgen um 14 Uhr habe ich mein Vorgespräch. Wer hätte gedacht, dass es soooo schnell geht, ich habe nicht vor November mit einem Gespräch gerechnet. Jetzt bin ich übelst nervös und aufgeregt. Außerdem bedeutet das, dass ich morgen auf die Waage MUSS!
 
 
 
 

Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Alles Gute nachträglich zum Geburtstag und viel Erfolg für das morgige Gespräch mit der Klinik!

Liebe Grüße,
Jessica

Antje M. hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch nachträglich, Simone!
LG Antje