Montag, 17. Juni 2013

Frau W. bereitet zum ersten Mal Spargel zu


Ich mochte nie Spargel, aber ich wollte dem ganzen noch Mal eine Chance geben:
========================
Spargel in ca. 2 cm große Stücke schneiden
Zwiebeln würfeln und in Olivenöl anbräunen
Spargelstücke dazugeben und anbraten
Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen
Spargelköpfe erst kurz vor Ende dazu geben und mitbraten
Am einen Teelöffel Parmesan drüberstreuen
========================
Es schmeckt okay, zumindest besser als der olle weiße Stangenspargel in Salzwasser gegart.
Es kostet mich nach wie vor Überwindung es zu essen, lieber Spargel wir werden keine Freunde, ich überlasse dich denen, die dich wirklich lieben.
Herzlichst,
Simone

1 Kommentar:

Judith hat gesagt…

Ich habe in diesem Jahr auch zum ersten Mal Spargel gemacht. Und es hat funktioniert!
Und nun bekomm ich gerade schon wieder Appettit... :)