Mittwoch, 10. August 2011

Was zu erwarten war...


Ich war heute auf der Waage...ein Plus von 700 g. 
Ich muss bestimmt nicht sagen wie es mir geht...
Ich fühle mich als könnte ich eine ganze Tafel Schokolade herunterschlingen, gut das keine im Haus ist. Ich habe schon lange keine depressive Phase gehabt, die so lang anhält. Es tut mir leid :-(

Was mir am Antidepressiv aufgefallen ist: Zwei Nebenwirkungen die mir gefallen. "Durchfall" endlich funktioniert meine Verdauung normal, "vermehrter Harndrang" ist auch gut.  Allerdings weiß ich nicht ob die Bauchkrämpfe auch davon ausgelöst werden, seit gestern habe ich immer eine viertel Stunde nachdem ich morgens meine Medikamente und Supplements genommen habe ganz starke Krämpfe und Schmerzen im Unterleib. Ich lege mich dann 10 Minuten hin und alles ist wieder gut. Seltsam...morgen werde ich alles einzeln in größeren Abständen nehmen um zu schauen, ob und was passiert...

Kommentare:

Berlinerin hat gesagt…

Ist denn vielleicht Tante Elli im Anmarsch??? Kann ja nur Wasser sein - Zunahmen in den Mengen. Aber ich weiß, wie sehr einen das trotzdem ärgert *knuddel*.

Auch wenn es dich nicht tröstet: Ich habe von den 400 gestern abgenommenen Gramm 300 heute wieder drauf gehabt. Und ich habe es schon gewusst, als ich noch nicht einen Fuß aus dem Bett bewegt hatte. Mein Ehering ging nicht mehr vom Finger.

Warum lagere ich eigentlich ständig Wasser ein??? Zum Ko**en.

LG, Maria

Balla hat gesagt…

Liebe Simone,

es tut mir richtig in der Seele weh wenn ich Deinen Blog lese. Es kommen sicher wieder bessere Zeiten auch bei Dir!!!
Ich werde auf jeden Fall weiter lesen, wenn auch nicht immer kommentieren.
Ganz viel Kraft in der schweren Zeit!
Grüessli
Barbara

Simone/http://meinekilos.blogspot.com/ hat gesagt…

Ich danke euch ganz lieb. Die Tante ist eigentlich erst wieder um den 20. herum dran. Letzten Monat habe ich die Tante ohne jegliche Nebenwirkungen gehabt. Irgendwie wünschte ich Schatzi wäre da, auch wenn ich nicht mit ihm richtig darüber reden kann, aber es tut gut wenn er mich einfach nur in den Arm nimmt. Aber ich darf mir schon mal ein Geburtstagsgeschenk aussuchen. Und das mache ich auch...vielleicht heitert mich das etwas auf.