Freitag, 1. April 2011

Leider kein Aprilscherz


Letzte Woche hatte ich wirklich schön abgenommen, ich war hochmotiviert und heute...zeigt mir die Waage ein Plus von 1,6 Kg. Tschuldigung, aber ich könnte gerade echt kotzen! Ich habe diese verdammte OP gemacht, damit ich mit wenig essen abnehme und nicht damit ich diese verfluchte 140 Marke niemals langfristig unterschreite! Mittlerweile bin ich soweit dass Essen komplett einzustellen :-( Nachher gehe ich zur Ernährungsberaterin, sie hatte zwar tolle Tips, doch wie man sieht sind auch die nicht wirklich hilfreich!

Kommentare:

Becky hat gesagt…

hey simone

oh oh dein blog spricht mir grad sowas wie aus der seele. bin grad in der gleichen situation. hab meine magenbypass op letzten oktober gehabt und bin von 140.6 nun auf 108.4. bis vor paar tagen jedenfalls noch. seit montag bin ich jedoch auf 109.4..und irgendwie geht zur zeit nix. in meinem kopf weiss ich es besser...der körper kann wasser einlagern, mal mehr mal weniger. man kann durch zuwenig stuhlgang mal schwerer sein usw. und trotzdem, wer diese op über sich ergehen lassen hat, will wie die andern erfolgreich abnehmen und es soll vorwärts gehn und nicht rückwärts.

lass den kopf nicht hängen! ab und an macht der körper ne pause...stillstand. das wird bestimmt wieder weiter gehn. evt isst du gar zu wenig? ich trinke zuwenig...kann auch ein grund sein, deshalb such ich da auch immer nach lösungen. aber mein hauptproblem geh ich am sonntag an...endlich mehr bewegung und sport!! *innerenschweinehundüberlistenwill-muss*

du hast die op geschafft, du schaffst auch noch mehr. glaub an dich. :)
wünsch dir ein tolles und sonniges weekend.
liebe grüsse aus zürich
becky

Simone/http://meinekilos.blogspot.com/ hat gesagt…

Hallo Becky,

ich hänge jetzt schon fast 2 Monate an der blöden 140. Ich trinke nicht genug, das ist wahr ich esse genug ("viel" Falsches) und Sport, ja ist so ein Thema, ich habe mich großkotzig im Studio angemeldet und nachdem mir da einer blöde gekommen ist trau ich mich nicht mehr hin. Naja, neuer Monat, neues Glück? Wir schaffen das!

Becky hat gesagt…

guck mal bei mir von wegen zu wenig trinken. hab grad vorhin was gepostet, dass mir echt hilft...
joa das mit dem fitnessstudio kenn ich von früher. zur zeit fehlt mir das nötige kleingeld um mich solcher orts anzumelden. aus diesem grund und weil ich nun keine ausrede mehr hab, geh ich sonntag früh mit meinem mann nach langer pause wieder mal schwimmen. bevor unser hallenbad abgerissen wurde, waren wir mindestens 2x pro woche und ich hab meinen 1km geschwommen. brauchte dafür ca ne stunde..dafür langsam aber ununterbrochen. ich hoff das krieg ich bald wieder hin.;)
auf jedenfall....wir schaffen das;)