Donnerstag, 9. Juni 2011

Ich habe es geschafft


Ich fühle mich wie Tom Hanks in "Cast away" und würde gerne brüllen "Ich habe Feuer gemacht!"
Ich war im Fitnesstudio und hatte ein tolles Gespräch mit der Trainerin, wir haben meinen Trainingsplan nur geringfügig geändert: 15 Minuten Laufband (Walking) zum aufwärmen und dann zwei mal Zirkeltraining und 30 Minuten Laufband zum Abschluss. Das Laufband war vorher das Ergometer, aber das mochte ich nicht wirklich gerne. Zwischendrin habe ich 2x meine 800 ml Sportflasche leergetrunken, wahnsinn! Und bevor ich in die Umkleide bin, habe ich meine Flasche noch mal füllen lassen und mir einen kleinen Proteinshake mit Cocos-Ananas gegönnt. Also ich darf stolz auf mich sein :-) und Samstag schleppe ich Schatzi glaube ich mit zum Sport und wenn er nicht will, gehe ich allein *strahl* Ich will mir das jetzt nicht mehr nehmen lassen, auch nicht von Opa Hubert, so heisst der A*sch vom März nämlich...

Kommentare:

Nicky hat gesagt…

Sehr gute Einstellung :)

Hört sich an, als ob es sich gelohnt hat den Schweinehund in den Arsch zu treten und sich zu überwinden trotz manch doofer Leute da wieder hinzugehen... :)

Sudda Sudda hat gesagt…

SUPER!!!

Und genau. Am Besten jetzt schon passende Antworten für den Opa bereitlegen und feuerschnell kontern.

Das würde dir richtig gut tun.

Tschakka!

*Polkadots* hat gesagt…

Das war ja
*bingobongotschangotango*
Gratulation.
Bleib unbedingt drann.
Nicht locker lassen.
Und ich würde auch wie Sudda mir ein paar Antworten zurechtlegen.
Sicher ist sicher.
*winke*

MJamie hat gesagt…

Hey, das ist doch super!!!
Ich bin stolz auf dich, ich weiß nämlich ganz genau, wie stur der böse Schweinhund sein kann *gg*
Und man fühlt sich danach doch richtig gut, oder?