Montag, 25. Juli 2011

Montag ist Mein Tag!


Das hier habe ich eben bei einer Bekannten entdeckt und fand es so schön, dass ich es mit euch teilen möchte. Außerdem habe ich noch mehr Neuigkeiten:

Gerade noch heute morgen habe ich unter "Über mich" eingetragen, dass 3 Monate rum sind, seitdem ich meinen Antrag nach Bad Bramstedt geschickt habe und nur 5 Monate von der mitgeteilten Wartefrist übrig sind. Prompt klingelt heute Nachmittag das Telefon und mir wurde für Mittwoch 14.00 Uhr ein Termin zu einem Vorgespräch bei Dr. Balling angeboten. Den habe ich natürlich liebend gern angenommen, denn das bedeutet im Normalfall, das man binnen ca. 5 Wochen stationär aufgenommen wird. Für mich wäre das so wichtig, gerade nach meinem Durchhänger letzte Woche mit dem selbst herbei geführten  erbrechen. Ich brauche Hilfe ohne Zweifel und ich kann sie hoffentlich bekommen. Das letzte Wort hat natürlich die Krankenkasse und ich hoffe ganz doll, dass die nicht ablehnt, weil ich ja die OP hatte und noch dazu derzeit berentet bin. Aber ich will wenn meine Rente im September 2012 ausläuft doch endlich wieder fit fürs Arbeitsleben sein. Meine Therapeutin hat mir für den Fall einer Absage zugesagt beim Widerspruch zu helfen.

Also bitte drückt mir die Daumen:


Kommentare:

Maiglöckchen hat gesagt…

Da drück ich doch gleich ganz fest, dass es klappt, mit der stationären Aufnahme und Dir dort geholfen wird!! LG und schönen Restmontag noch wünscht Erika

Balla hat gesagt…

Das wäre Dir ja in vollen Maasen zu gönnen das es klappt!!!
Grüessli
Barbara

Nicky hat gesagt…

Ganz fest drück ich dir die Daumen. Ne Freundin von mir war auch in Bad Bramstedt wegen ihrer Bulemie. Soll echt gut da sein.... Also hoffe ich für dich, dass du dort hin kommst und man dir gut zur Seite steht!