Mittwoch, 9. Januar 2013

Therapietag

 Heute hatte ich wieder eine Sitzung mit meiner Therapeutin.
Ich war ziemlich müde, als ich hingefahren bin, aber das war schnell vorbei, denn die Sitzung war wieder wirklich gut. Ich habe ihr von meinen Vorsätzen erzählt, von meinem Blog etc. und eben auch vom DOC WEIGHT Programm. Sie findet es gut, dass ich das Programm durchlaufen will um mich meinen Ängsten zu stellen und weil ich mir so zusätzliche Unterstützung zum Abnehmen hole.

Außerdem, haben wir wieder darüber gesprochen, warum ich schon früher immer als fett tituliert wurde, obwohl ich nicht fett war. Ich war ein Außenseiter, warum? Ich weiß es leider nicht, aber ich würde es gerne wissen... Zum nächsten Termin bringe ich Fotos von früher mit, damit sie sieht, wie ich damals aussah... Am Wochenende werde ich dann mal die Fotoalben wälzen.

Heute Abend gibt es einen leckeren Thunfischsalat für mich zu essen. Ich kann leider noch nicht so richtig schmerzfrei zubeißen. Morgen wird auf jeden fall mein Eckzahn noch mal nachgeschliffen, weil sich das zur Zeit nicht wirklich gut anfühlt... Eigentlich kann ich es kaum erwarten, bis ich meine Kronen habe. Da fällt mir ein, die Rechnung ist schon da...ich darf fast 1200,- €uronen selber zahlen...

NACHTRAG

Salat war doch keine so gute Idee, ich bleib erst mal bei flüssig und breiig. Zumindest bis morgen Abend, denn dann gibt's Blumenkohl mit einer leichten selbstgemachten Käse-Kochschinkensoße

Kommentare:

Inka v.-d.-Warth hat gesagt…

1200 Euronen! Das erinner mich daran, dass ich seit 3 Jahren eine Zahnzusatzversicherung abschliessen wollte.

Simone/http://meinekilos.blogspot.com/ hat gesagt…

Genau das dachte ich auch *lach*

Kati hat gesagt…

die Beschimpfung als Kind oder Jugendlicher ist nicht ungewöhnlich.
Denn Kinder und Jugendliche werden ja mit der Zeit erst noch dicker und sind in dem alter eher schlank. Da fällt eben auch eine geringere moppeligkeit schon auf.
Diese Erfahrung mussten leider viele Dicke machen.
Dicke Jungs können sich noch eher durchsetzen, dicke Mädchen meist nicht.
Dazu kommt die Orientierung als Frau, die alle verunsichert. Da wird verglichen und abgewertet.
So starten dann Diätkarrieren, die erst richtig dick machen.
Somit ist dieses bepöbeln von moppeligen Kindern eine selbsterfüllende Prophezeiung.

LG

Kati